MCT Öl: für mehr Energie & bessere Stimmung

MCT Öl: für mehr Energie & bessere Stimmung

  • Geschrieben am
MCT Öl: für mehr Energie & bessere Stimmung

MCT Öl steht für medium-chain triglycerides (Mittelkettige Triglyceride), also mittelkettige Fettsäuren. Diese Form von Fettsäuren hat viele positive Effekte auf die Gesundheit, etwa verbesserte geistige Leistung und Unterstützung beim Abnehmen. Kokosnussöl besitzt einen hohen Anteil an MCTs, jedoch wird spezielles, hochkonzentriertes MCT Öl immer beliebter. Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse zu diesem neuen „Wundermittel“ zusammengetragen.

Was ist MCT Öl?

MCT Öl ist ein Öl mit mittelkettigen Fettsäuren, im Gegensatz zu langkettigen Fettsäuren, welche in den meisten Lebensmitteln vorhanden sind.

MCT Öl besteht vor allem aus Caprylsäure und Caprinsäure und ist bei Raumtemperatur leicht gelblich, geruchlos und lichtdurchlässig. Es kommt in natürlicher Form vor allem in Kokosnussöl vor.

MCT Öl wird zu folgenden gesundheitliche Zwecken verwendet:

  • Appetitreduktion und Gewichtsverlust
  • Verbesserte geistige Leistungsfähigkeit
  • Möglicher Schutz vor neurodegenerativen Erkrankungen
  • Erhöhte Energie und bessere sportliche Leistung
  • Verbesserte Funktion der Mitochondrien (dadurch Schutz vor Krebs, Diabetes, Autoimmunerkrankungen, Epilepsie uvm.)

Was macht MCT Öl so besonders?

Alle Arten von Fettsäuren sind aus Ketten von Kohlenstoff-und Wasserstoffatomen aufgebaut. Fette werden in unterschiedliche Gruppen eingeteilt, je nachdem wie viele Kohlenstoffatome sie besitzen.

Kurzkettige Fette haben weniger als 6 Kohlenstoffatome, mittelkettige zwischen 6 und 12 und langkettige zwischen 13 und 21.

Mittelkettige Fettsäuren, wie sie in MCT Öl enthalten sind, können sehr einfach verdaut und direkt zur Leber transportiert werden. Dort lösen sie einen thermogenen Effekt aus und können den Stoffwechsel positiv beeinflussen.

Deshalb glauben viele, dass MCT Öl eine sehr gute Energiequelle ist und nicht als Fett im Körper gespeichert wird.

Wirkung von MCT Öl

MCT Öl zum Abnehmen

Studien an Tieren und an Menschen haben gezeigt, dass MCT Öl die Thermogenese und die Fettoxidation erhöhen kann und dadurch die Bildung von Körperfett hemmen kann. Das Öl hat also einen erhitzenden Effekt und der Körper verwendet Ketone anstatt Kohlenhydraten zur Energiegewinnung.

Durch die vermehrte Bildung von Ketonen und die fettverbrennenden Effekte hat MCT Öl eine ähnliche Wirkung wie eine ketogene Diät, jedoch ohne dass eine stark verminderte Kohlenhydratzufuhr notwendig ist.

In einer kontrollierten Doppelblindstudie nahmen Probanden entweder mittelkettige (MCT) oder langkettige (LCT) Fettsäuren über eine Dauer von 3 Monaten ein. Insgesamt betrug die Fettaufnahme 60g täglich. Die MCT-Gruppe verlor signifikant mehr Körperfett. Alle anderen Ernährungsparameter waren in beiden Gruppen gleich. Eine große Metastudie, bei der die Ergebnisse von 13 Studien untersucht wurden, bestätigt, dass die Einnahme von MCT-Öl bei Abnehmen helfen kann, ohne die Blutfettwerte negativ zu beeinflussen.

Antivirale und antibakterielle Wirkung

MCTs sind potente natürliche Antibiotika, die dabei helfen, die Bakterien im Darm in Balance zu halten. Mittelkettige Fette können Streptokokken (Auslöser für Lungen- und Nasennebenhöhlenentzündungen, Staphylokokken (Auslöser für Lebensmittelvergiftungen und Harnwegsinfektionen), Neisseria (Auslöser für Hirnhautentzündungen und Gonorrhö) und einige weitere Bakterienstämme wirksam bekämpfen.

Das gute an MCTs ist, dass die Fettsäuren zwar negative Bakterien bekämpfen, jedoch keine Auswirkungen auf die „guten“ Bakterien haben.

Eine Studie, die im Fachmagazin Journal of Nutritional Biochemistry erschienen ist, fand heraus, dass mittelkettige Fettsäuren wesentlich wirksamer gegen Viren und Bakterien sind als langkettige Fette.

Schutz des Herzens

Eine Studie, die im Fachmagazin Journal of Neutraceuticals and Functional Food veröffentlicht wurde, berichtet davon, dass MCT Öl helfen kann, die Entwicklung des metabolischen Syndroms zu verhindern.

Darunter versteht man eine Reihe von Risikofaktoren, wie Adipositas, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen und Bluthochdruck. Grund für diese Wirkung ist primär der positive Effekt auf das Gewicht, wodurch viele der anderen Risikofaktoren ebenfalls verbessert werden.

MCT Öl für mehr Energie und eine bessere Stimmung

Das Gehirn ist wesentlich auf Fettsäuren angewiesen, um richtig zu funktionieren. Kognitive Prozesse wie das Erinnerungsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit, aber auch Wohlbefinden und Energiewerte hängen stark von der richtigen Versorgung des Gehirns ab.  MCT Öl soll die beste Quelle von Fettsäuren für das Gehirn sein.

Eine Untersuchung aus dem Jahr 2004 fand heraus, dass die MCTs in Kokosnussöl bei älteren Patienten signifikante Verbesserungen des Gedächtnisses bewirkten und auch bei Alzheimerpatienten zu Verbesserungen führten.

Unsere Empfehlungen

Now Foods MCT Öl
(150 Kapseln, 1000 mg)

Schont fettarmes Körpergewebe

Jarrow Extra Virgin Kokosöl
(473 g)

Reich an Fettsäuren und leicht verdaulich

Now Foods Extremsport Multi für Männer
(180 Kapseln)

Nährstoffe für extrem aktive Männer

Now Foods Pflanzenenzyme
(240 Kapseln)

Unterstützt die gesunde Verdauung

Now Foods Flüssiges Vitamin D-3
(30 ml, 1.000 IU)

Zur Erhaltung gesunder Knochen und Zähne

Irwin Naturals Brain Awake
(60 Kapseln)

Klar denken...schnell arbeiten

  • Keine Produkte gefunden
Versandkostenfrei ab 75 €
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »